Baubeschreibung


BAUBESCHREIBUNG FÜR DAS PASSIVHAUS



Allgemeines

Alle erforderlichen Architekten- und Ingenieurleistungen werden vom Fertighaushersteller ausgearbeitet und sind im Festpreis enthalten.

Die Bauausführung erfolgt in handwerksgerechter Bauweise, nach den gültigen DIN-Vorschriften. Änderungen, sofern neue technische Erkenntnisse oder Bauvorschriften diese erforderlich werden lassen, behalten wir uns vor. Das eingezeichnete Mobiliar, Feuerstellen (Kamin), Gas-, Wasser-, Tel.- und Stromanschluss bis Zähler, Entwässerungsleitungen ab Außenmauer, Genehmigungsgebühren und Behördenleistungen sind im Festpreis nicht enthalten. Die Bauleiter stehen jederzeit beratend zur Seite.

Die Holzständerkonstruktion wird entsprechend der Bauzeichnungen und der erforderlichen Details mit kammergetrockneten Hölzern erstellt. Nur durch eine qualitative und hochwertige Bauweise ist ein Passivhausstandard überhaupt zu erreichen.

Wärmedämmung, Dichtigkeit der Gebäudehülle

Das Haus wird als Passivhaus erstellt. Der Fertighaushersteller garantiert für die Einhaltung der hohen Ansprüche an ein Passivhaus in Bezug auf Wärmeverluste und Luftdichtigkeit sowie für die Dichtigkeit der Gebäudehülle, die durch einen „Blower-Door-Test“ überprüft und zertifiziert wird.


Erdgeschossfußboden

Der tragende Fußboden wird als Holzrahmenkonstruktion im Großtafelkonstruktionssystem hergestellt. Die Holzrahmenkonstruktion wird auf die Fundamente aufgesetzt. Auf dem Systemfußboden wird ein Zementestrich mit zusätzlicher Schall- und Wärmedämmung eingebaut. Die Gesamtkonstruktion hat einen U-Wert von 0,13 W/qmk.


Außenwände

Die Außenwände sind in dreischaligem System aufgebaut. Insgesamt erreichen die Außenwände einen U-Wert von 0,09 W/qmk. Mittig wird eine Holzständerkonstruktion mit Wärmedämmung als tragendes System eingesetzt.Innenseitig eine Vorsatzschale als Installationsebene mit Gipskartonverkleidung und Wärmedämmung, mit allen erforderlichen Leitungen und Leerrohren. Außen ein Wärmedämmverbundsystem mit weißem Außenputz, einschließlich Eckschutzschienen.


Erdgeschoss- und Obergeschossdecke

Die Erd- und Obergeschossdecken werden als Balkenlage einschließlich Schalldämmung, Dampfsperre und Verkleidung aus Gipskartonplatten erstellt.


Innenwände

Die Innenwände werden als Holzrahmenkonstruktion im Großtafelkonstruktionsystem hergestellt. Die Wände werden mit Gipskartonplatten verkleidet. Alle vorgesehenen Leitungen werden in Leerrohren in der Wand verlegt.


Dachstuhl

Die Ausführung erfolgt als Pfettendach einschließlich der erforderlichen Unterkonstruktion, der Sparrenvolldämmung und einer 20 cm Innenschale mit Volldämmung. Der U-Wert der Dachfläche beträgt 0,10 W/qmk.


Dachüberstände

Sichtbare Dachüberstände gem. Bauzeichnung mit Aufsparrenschalung werden aus gehobeltem Holz erstellt. Alle Sparren- und Pfettenköpfe werden einfach profiliert. Die Verschalung erfolgt mit Nut- und Federbrettern. Sämtliche Dachüberstände sind fertig endbehandelt, Anstrich weiß oder offenporige Lasur nach Bemusterung.


Dacheindeckung

Die Dacheindeckung erfolgt mit Betondachziegeln (Farbe und Form nach Bemusterung) auf Lattung, Konterlattung und diffusionsoffener Unterspannfolie mit allen erforderlichen Formsteinen. Die Konterlattung und Lattung ist mit anerkannten Holzschutzmitteln imprägniert. Die Belüftung der Dachhaut erfolgt über Traufe und Trockenfirst mit Formziegeln. Auf Wusch können Tonpfannen gegen Aufpreis angeboten werden.


Außenfensterbänke

Die Außenfensterbänke werden aus Aluminium mit seitlichen Abschlußprofilen erstellt. Der Überstand zum Außenputz beträgt ca. 5 cm.


Fenster, Haustür

Die Verglasung erfolgt mit Drei-Scheiben-Isolierglas, U-Wert incl. Rahmenanteil unter 0,8 W/qmk im Mittel, Lichtdurchlassgrad mind. 53 % (Passivhausfenster). Sämtliche Fenster sind in aus endbehandeltem Holz gefertigt. Die Haustür wird nach Zeichnung mit Dreipunktverriegelung und Bodenanschlagschiene gefertigt. Die Haustür wird mit Verglasung mit Wärmedämmwerten entsprechend den Fenstern montiert, incl. Drückergarnitur und Verglasung.


Klempnerarbeiten

Dachrinnen (halbrund) und Fallrohre aus Titanzinkblech bis ca. 50 cm über Erdreich, enden in ein Standrohr. Der Anschluss an die Kanalisation ist nicht im Leistungsumfang enthalten. Kupferdachrinnen und Fallrohre sind auf Wunsch gegen Aufpreis möglich.


Außengeländer

Alle eingezeichneten Außengeländer werden aus verzinktem Stahlrundrohr gefertigt und montiert.


Lüftungsanlage

Es wird eine geregelte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung und Wärmepumpe eingebaut.Die Rohrleitungen der Erdvorwärmung, die außerhalb des Gebäudes liegen, sind nicht im Leistungsumfang enthalten. Die Wärmerückgewinnung erfolgt mittels Luftwärmepumpe,Fabrikat Maico Aerex oder gleichwertig. Alle Lüftungsleitungen sind mit Schalldämpfern ausgestattet. Der Einbau einer Steuerung über eine Fernbedienung im Wohnzimmer, stufenabhängig mit Tages- und Wochenprogramm, ist optional möglich. Abluftöffnungen in Küche, WC, Bad und HWR. Frischluftzufuhr in allen Wohn- und Schlafräumen.


Sanitärinstallation, Kalt- und Warmwasserbereitung

Die Warmwasserbereitung erfolgt mit einem 300 Liter Schichtenspeicher mit Anschluss an die Wärmepumpe und 2 Hochleistungs-Flachkollektoren. Kalt- und Warmwasserleitungen aus Kupfer. Warmwasserversorgung in Küche, Bad und WC. Die Aussattung kann regional von der Baubeschreibung abweichen, ist jedoch gleichwertig.


Elektroarbeiten

Zählerschrank komplett mit Automaten. Ab Zählerschrank erfolgt die Elektroinstallation, im Erdgeschoss und Dachgeschoss unter Putz. Schalter- und Steckdosenabdeckungen in weiß.


Treppen

Die Geschosstreppen werden als Stahltreppen mit Buchenfurnierholzstufen ausgeführt. Das Geländer wird aus Stahl mit Handlauf gefertigt, nach Bemusterung.


Innentüren

Im EG und DG werden Röhrenspantürblätter mit Echtholzfurnier eingebaut - Buche, Eiche, Weißlack oder gleichwertiges, inkl. passender, endbehandelter Holzzargen. Drücker: Leichtmetalldrücker Rundform mit Rosette.


Fensterbänke

Innenfensterbänke sind aus Marmor, deutsch-gelb oder Trani vorgesehen (Breite bis 30 cm). Im Bad, WC und in der Küche im Bereich des Küchenspiegels werden die Fensterbänke gefliest. Die Innenfensterbänke sind Bestandteil der Fliesenarbeiten.